Online-Befragungen

Durch die rasante Verbreitung von Smartphones, Tablets und Co. wird die klassische Befragung per gedrucktem Fragebogen immer mehr von Online-Befragungen abgelöst. Via Internet und E-Mail können so auch große oder sehr spezifische Stichproben in kürzester Zeit realisiert werden – und das weltweit. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Online-Befragungsplattform, der Gestaltung des Fragebogens, der technischen Umsetzung und der Auswertung der erhobenen Daten.
Projektbeispiel: Ein Institut für Zukunftsforschung erstellte eine Studie zur Beurteilung der zu erwartenden Auswirkungen auf die stromwirtschaftliche Wertschöpfungskette sowie der Anforderungen an zukunftsfähige Geschäftsmodelle infolge Grid Parity; dazu wurden ca. 500 Führungskräfte aus der Energiewirtschaft befragt. Der Fragebogen wurde den Teilnehmern sowohl „klassisch“ als Word-Formular als auch per Online-Befragung zur Verfügung gestellt. Wir unterstützten das Institut bei
  • der Evaluierung und anschließenden Auswahl der passenden Online-Plattform, in diesem Fall die Firma Survalyzer,
  • der Überführung des vorhandenen Word-Fragebogens in das Online-Tool,
  • dem Usability Test des Fragebogens
  • und der Klärung technischer Fragen mit der Firma Survalyzer.
Nachfolgend sehen Sie ein paar Beispielfragen der Studie. Nachdem die Studie beendet ist, gibt es keinen Link mehr zur Online-Version des Fragenbogens.
Zurück